Veranstaltung · 03. November 2021
Gemälde · 03. November 2021
Der Herbst ist da. Die Kraniche ziehen in den Süden. Nebel legt sich über die Wälder. Bunt und Grau wechselt sich ab.
Gemälde · 30. September 2021
Die beiden Vögel in der rechten Bildhälfte fliegen im Licht. Sie sind strahlend rot. Die Blätter rundherum sind von frischem Grün. Bunte Akzente in warmen Farben, breiten sich von den Vögeln an den Blättern und Ästen entlang aus. Die weiter von den Vögeln entfernten Blätter sind nur in Umrissen erkennbar, sie bestehen nur schematisch, das Leben ist noch nicht in sie gedrungen, aber die bunten Akzente breiten sich zu ihnen aus. Der Vogel in der linken Bildhälfte sitzt im Schatten. Er...
Gemälde · 30. August 2021
Departure/Aufbruch
Vögel symbolisieren Freiheit. Sie stehen für die Sehnsucht sich von der Erde zu lösen und in die Luft zu schwingen. Doch nicht allen Vogelarten wird Positives zugeschrieben. Krähen und Raben unterstellte man im Laufe der Geschichte allerhand dunkle und unheilsbringene Machenschaften, aber auch Weitblick und Weisheit. In diesem Spannungsfeld bewegen sich auch meine neuesten Gemälde, die eine Fortsetzung der letztes Jahr begonnenen Serie sind. Neben dunklen, in blau-schwarz gehaltenen...
Gemälde · 18. März 2021
Neben kleinformatigen Studien, die ich draußen direkt in und von der Natur anfertigte, begann ich letztes Jahr Ideen und Vorstellungen als großformatige Ölgemälde (80 x 80 bzw. 80 x 120 cm) auszudrücken. In der äußeren Zurückgezogenheit entstanden innere Bilder von Weite...
Gemälde · 15. März 2021
Nachdem ich letztes Frühjahr das Wiesen-Wimmelbild fertiggestellt hatte, war es Zeit den Schreibtisch zu verlassen und mich der Ölmalerei draußen zu widmen. Im Laufe des Sommers entstand so eine Reihe von kleinformatigen Bildern. Corona machte mir ausstellungstechnisch 2020 einen Strich durch die Rechnung, daher gebe ich hier nun einen Einblick in meine Plein-Air-Malerei des letzten Jahres.
Zeichnung · 11. März 2021
Während die Tage länger werden, die Temperaturen steigen und der Frühling immer näher kommt, blicke ich mit einem Anfang des Jahres geschaffenen Bild noch einmal auf den Winter zurück. Whilst many a mingled swarthy crowd, — Rook, crow, and jackdaw, — noising loud, Fly to and fro to dreary fen, Dull Winter's weary flight again; They flop on heavy wings away As soon as morning wakens grey, And, when the sun sets round and red, Return to naked woods to bed. John Clare - The Shepherd's...
Zeichnung · 10. April 2020
Dieses Jahr stand bei mir bisher ganz im Zeichen kleinteilig detaillierter, biologischer Werke. Ich habe die letzten Monate intensiv an der Erstellung dreier Wimmelbilder zum Thema "artenreiche Wiese" gearbeitet. Die kolorierten Zeichnungen können aneinander gefügt werden und zeigen diesen Lebensraum in den Monaten Mai, Juni und Juli mit unzähligen darin vorkommenden Arten und deren Interaktionen. Die BetrachterInnen sollen einen Eindruck davon bekommen, was auf einer Wiese alles los sein...
Zeichnung · 20. November 2019
Neben der Beschäftigung mit den pflanzlichen und tierischen Mikrokosmen, liegt der Hauptschwerpunkt meiner derzeitigen Arbeit auf Zeichnungen im Freien. Ich bewege mich dabei im Raum Graz und halte vor Ort Eindrücke fest. Ich bin immer wieder erstaunt über die Details, die sich mir eröffnen: Schaue ich eine Szenerie flüchtig an, nehme ich nur einen Bruchteil der Einzelheiten wahr, erst wenn ich etwas gezeichnet habe, habe ich das Gefühl, es wirklich gesehen zu haben. Ich genieße es mich...
Veranstaltung · 11. Oktober 2019
Ende Oktober ist es soweit - ich eröffne meine erste Einzelausstellung im heimatlichen Kirchdorf an der Krems in Oberösterreich. Von 31. 10. - 22. 11. 2019 werden dort im Rathaus meine neuesten Tuschezeichnungen zu sehen sein. Die Ausstellung stellt Szenerien aus unserer gewohnten menschlichen Perspektive dem Mikrokosmos kleinster Lebewesen gegenüber. Alle Kunst- und Kulturinteressierten sind herzlich eingeladen zu einer spanndenden Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Sichtweisen auf...

Mehr anzeigen